SAN BAO – DREI SCHÄTZE

SAN BAO – DREI SCHÄTZE, Ulla Blum, Berlin

 

Konzept von San Bao

Die Aus- und Weiterbildungen richten sich an alle, die Qigong intensiv lernen und praktizieren möchten. Neben der Vermittlung der Formen und der philosophischen Grundlagen, sind weitere Schwerpunkte die Meridiankunde und die Arbeit mit der Energie (Qi). Die spezielle Verknüpfung von Bewegung, Atmung und Vorstellungskraft, die das Qigong auszeichnet, wird in der Selbstübung erlernt und im Austausch miteinander untersucht und besprochen.
Dabei beginnt und endet jede Übung beim Übenden selbst. Doch soll der achtsame Umgang, den man mit dem Qi pflegt, auch den Umgang miteinander gestalten. Die Verabredung zum gemeinsamen Lernen in einer festen Gruppe fördert die eigene Entwicklung und ermöglicht die Spiegelung neuer Ausdrucksformen in der Partner- und Gruppenarbeit. So wird auf spielerische Weise und mit viel Freude der Weg zu mehr Ausgeglichenheit und Harmonie möglich.

5_Tiere_Kranich

Konzept und Ziel

Die Lehre von der Entwicklung des Menschen im Vergleich von Mikro- und Makrokosmos, ist die Grundlage der chinesischen Medizin und der Qigong-Theorie. Mit ihrer Hilfe werden alle Muster (Analogien) direkt in die Praxis übersetzt. So umfasst der theoretische Unterricht die Lehre von der Qi-Bewegung im Menschen, in der Natur und im Kosmos. Die Ausbildung stellt den Vergleich von Mikro- und Makrokosmos als eine stufenweise Entwicklung vor, die sowohl das Meridiansystem, als auch die menschliche Bewegung betrifft und führt über ① Dao, zu ② Yin-Yang, zu ③ Qi und ④ dem Raum in dem wir uns befinden zum großen Kreislaufs der zwölf Meridiane.
Ein System entsteht, indem jede Bewegung und jeder Ausdruck des Menschen seinen Platz findet.
Die traditionelle Orientierung, die sich mit dieser Systematik ergibt, zeichnet das Qigong als eine ganzheitliche Methode der Selbstheilung, der Therapie und als einen universellen Übungsweg aus.
Ziel der Ausbildung ist es, das Qigong selbstständig üben und korrigieren zu lernen, um es angemessen und lebendig an andere weitergeben zu können.

5_Tiere_Bär

Dozententeam

Ulla Blum
Heilpraktikerin und Ausbilderin für Qigong und Chinesische Medizin, Gründungsmitglied der Berliner AGTCM-Schule – Shou Zhong, Veröffentlichungen zu Qigong und TCM

Martin Neumann
Sozialpädagoge und Kommunikationstrainer, Ausbilder für Taijiquan & Qigong, Leiter des DaoZentrum Berlin für Taijiquan & Qigong

Cornelia Schlandt
Physiotherapeutin, Shiatsu-Therapeutin und Qigong-Lehrerin

Alexander Agricola
Gelernter Koch und Fünf-Elemente-Koch, Ernährungsberater und Seminarleiter für chinesische Diätetik, Qigong-Lehrer

Kontakt

SAN BAO – DREI SCHÄTZE
Ulla Blum
Leibnizstrasse 33
10625 Berlin
Tel.: +49 / 30 / 31.807.808
E-Mail: tcm.qigong@ulla-blum.de
Web: www.ulla-blum.de
www.qigong-ausbildung-berlin.com