ZHENG YI DAO Seminare

die ZHENG YI DAO Seminare wurden 1999 ins Leben gerufen von Meister Zheng Yi und Katrin Blumenberg.

Meister Zheng Yi, Namensgeber und Seele der ZHENG YI DAO SeminareLogo-ZhengYi-web-xl

stammte aus der V.R. China und studierte in seinem Heimatland an der Universität chinesische Medizin. Qi Gong und Tai Chi erlernte er bei Meister Zhang Jing He und schloss eine Ausbildung in Qi Therapie bei Meister Zhang Hun Bao ab.
1997 zog Zheng Yi nach Deutschland und entwickelte gemeinsam mit Katrin Blumenberg das Übungssystem des „Qi Gong der Vier Jahreszeiten“. Bekannt wurde es in Deutschland auch durch die Veröffentlichung von Büchern, CDs und DVDs, sowie einer Serie im ZDF über „Kinder Qi Gong der Vier Jahreszeiten mit Meister Zheng Yi“.
2008 verstarb Zheng Yi. Seine Frau Katrin Blumenberg führt die gemeinsame Arbeit weiter.

Katrin Blumenberg, Leiterin und Herz der ZHENG YI DAO Seminare

Selber ausgebildet in der V.R. China, ist sie in Deutschland anerkannte Ausbilderin für Qi Gong. Da sich eine Anpassung der Übungen und Unterrichtsmethoden an unsere Bedürfnisse und Vorkenntnisse bewährt hat, lassen auch deutsche Kliniken ihre chinesischen Ärzte von ihr in Qi Gong ausbilden.

„Qi Gong der Vier Jahreszeiten“ bei den ZHENG YI DAO Seminaren

IMG_0059wurde von Meister Zheng Yi und Katrin Blumenberg entwickelt. Durch die Kenntnisse von beiden Kulturen wurden bewährte Qi Gong Übungen respektvoll kombiniert und durch eigenen Übungen von Meister Zheng Yi ergänzt, so dass ihre Originalität und Wirkung des Qi Gong erhalten bleibt, der Zugang aber für deutsche Teilnehmer erleichtert wird.
Die Übungen stammen unter anderem aus dem Daoyin, Xinzhai, Tuna, Yangsheng und Mingxiang. Es gibt stille, sowie bewegte Formen, die auch Laute-, Akupressur- und Atemübung beinhalten und die Kraft der Affirmationen nutzen. Zu jeder Form gibt es wiederum je eine Form zu jeder Jahreszeit. Die Übungen stehen im engen Bezug zu der Lehre der 5 Elemente, den Jahreszeiten und unseren körperlichen und seelischen Bedürfnissen in diesem Zyklus.

Die Frühlingsübungen stärken besonders: inneres Gleichgewicht, Vitalität, Lebensfreude, emotionale Ausgeglichenheit, Hormonhaushalt, Durchblutung, Sehkraft, Leber und Gallenblase.
Die Sommerübungen stärken besonders: Gelassenheit, Persönlichkeit, Schlaf, Immunsystem, Stoffwechsel, Durchblutung, Sexualität, Verdauung, Geschmacksinn, Milz, Magen, Herz und Dünndarm.
Die Herbstübungen stärken besonders: Selbstvertrauen, geistige Klarheit, Immunsystem, Ausstrahlung, Verdauung, Atmung, Geruchssinn, Lunge und Dickdarm.
Die Winterübungen stärken besonders: Konzentration, Identität, Koordination, Gedächtnis, Knochen, Fruchtbarkeit, Gehör, Nieren und Blase.

„Qi Gong der Vier Jahreszeiten“, Kurse und  Seminare bundesweit

Seit dem Bestehen der ZHENG YI DAO Seminare wurden über 100 KursleiterInnen im „Qi Gong der Vier Jahreszeiten“ ausgebildet. Sie sind über das ganze Bundesgebiet, sowie im deutschsprachigen europäischen Raum verteilt. Über die Internetseite der ZHENG YI DAO Seminare, können Sie nach ausgebildeten KursleiterInnen in Ihrem PLZ Gebiet suchen.

Ausbildung zur Qi Gong Kursleiterin im Saarland / Saarbrücken bei den ZHENG YI DAO Seminaren

Die Ausbildung zur Qi Gong Kursleiterin umfasst sowohl stille, als auch bewegte Formen. Beginnen können Sie die Ausbildung ggf. bei einer ausgebildeten Lehrerin in Ihrer Nähe. Spätestens im letzten Ausbildungsjahr, werden Sie an Wochenendseminaren in Saarbrücken in geschlossener Kleingruppe von Katrin Blumenberg und Co. Referenten ausgebildet.  Das Einlösen eines Bildungsgutscheines für die Ausbildung ist nach Rücksprache möglich.
Bei einer jährlichen Fortbildung für Qi Gong KursleiterInnen und LehrerInnen besteht die Möglichkeit zum Austausch und zur Vertiefung.

Fortbildungen und Seminare bei den ZHENG YI DAO Seminaren

ZhengYiFrontNeben der stillen und bewegten Form, werden Fortbildungen und Seminare zu verschiedenen Themen angeboten, die es ihnen auch ermöglichen, aufbauend auf den Titel der Qi Gong Kursleiterin, den Titel der Qi Gong Lehrerin zu erwerben.
„Qi Akupressur der Vier Jahreszeiten“:
Qi Akupressur kombiniert Techniken aus der Tuina Massage mit der Akupressur. Dabei handelt es sich aber nicht um mechanische Bewegungen, sondern die Techniken der Imagination und Atmung werden kombiniert mit dem Stimulieren von Reizpunkten und sind eingebettet in die fließenden Bewegungen des Qi Gong.
„Qi Gong der Vier Jahreszeiten in Therapie und Selbstfürsorge“
kombiniert positive körperliche Erfahrungen in der Bewegung mit Visualisierungen und kann so die körperlichen und seelischen Selbstheilungskräfte, die jeder Menschen besitzt, aktivieren. Die chinesische Medizin bietet eine Vielzahl von verständlichen Bildern, um psychosomatische Zusammenhänge zu erklären. Dies werden wir zu nutzen lernen, um ganz gezielt Bewegungen und Affirmationen auszuwählen und einen Therapieprozess positiv zu unterstützen.
„Erweiterte Grundlagen der chinesischen Medizin für Qi Gong und Akupressur“
Hier werden Grundlagen der chinesischen Medizin vertieft, die zu einem besseren Verständnis bei der Anwendung von Akupressur und dem Praktizieren von Qi Gong beitragen.
„Coach für entspanntes Lernen / Kinder Qi Gong“
Sie erlernen Qi Gong Bewegungen und andere Übungen der Stille gezielt in ihre Arbeit mit Kindern einzubauen und auch Kurse im Kinder Qi Gong zu gestalten. Die Bewegungen sind eng mit der Natur und Tierwelt verbunden.
„Ernährung nach den 5 Elementen“
In Theorie und Kochpraxis wird hier die Nahrung als Energiequelle bewusst verstanden und genutzt.

Video „Qi Gong der Vier Jahreszeiten – ZHENG YI DAO Seminare“

Kontakt „ZHENG YI DAO Seminare“

Institut für Gesundheitsförderung und Lebenspflege
Anerkannte Qi Gong Ausbildungen
In der Kirchenwiese 11
D – 66693 Mettlach

Tel./Fax: 0049-6865-180878
Email: info@qigong-vier-jahreszeiten.de
Web:  www.qigong-vier-jahreszeiten.de

Leitung: Katrin Blumenberg