Last Call: 2. Qigong Kongress in Hamburg

Am 23./24. April 2016 findet in Hamburg der 2. Qigong Kongress statt. Der Ausrichter des Kongresses ist der VTF – Verband für Turnen und Freizeit e.V.

csm_Qigong_Kongress

Anmeldung für Last Minute Entschlossene: http://www.vtf-hamburg.de/de/events/2016/qigong-kongress-2016.html

Jedes einzelne Wesen im Universum

kehrt zur gemeinsamen Quelle zurück.

Zur Quelle zurückkehren – das ist

heitere Gelassenheit.

Daodejing Vers 16

Gute Stimmung, große Nachfrage und positive Resonanz – so lautete das Fazit der ersten Philosophie- und Praxistage beim Qigong-Kongress 2014 in Hamburg. Der 2. Qigong-Kongress hält ein noch umfangreicheres Angebot an Workshops und Vorträgen bereit. Mit neuen Blickwinkeln und Themen verschaffen namhafte ReferentInnen und ExpertInnen den Zugang zur Philosophie und Praxis. Die theoretische Bandbreite umfasst die Lehren des Daoismus, Yijing, Buddhismus, der TCM sowie der westlichen Gesundheitslehren. Vor Ort wird es  zeitgleich wieder eine Infomesse mit Fachausstellern, Verbänden und Verlagen geben.

Referent_innen

Ruth Arens (Hamburg), Katrin Arnold (Lübeck), Dr. rer. nat. Imke Bock-Möbius (Radolfzell), Awai Cheung (Berlin), Peter den Dekker (Amsterdam, NL), Sabine Fischer-Ward (Hannover), Ansgar Gerstner (Hamburg), Dr. med. Gisela Hildenbrand (Frankfurt), Petra Hinterthür (Hamburg), Xuelin Jiang (Weinheim), Dr. Klaus Juffernbruch (Mönchengladbach), Foen Tjoeng Lie (Erfurt), Annette Köpke (Hamburg), Wilhelm Mertens (Hamburg), Gerhard Milbrat (Lüdinghausen), Elke Nelting (Bonn), Helmut Oberlack (Westerholz), Dr. med. Ingrid Reuther (Grafschaft), Adrian Schmieder (Frankfurt), Almut Schmitz (Middelburg), Dr. phil. Zuzana Sebkova-Thaller (Augsburg), Klemens Speer (Osnabrück), Joachim Stuhlmacher (Lingen), Markus Wagner (Marburg), Dietlind Zimmermann (Hamburg) u. a.

Kommentare sind abgeschaltet.