Probanden für Bachelorarbeit gesucht

Probanden für Bachelorarbeit „Stress im beruflichen Alltag und Erholungsprozesse durch Tai Chi / Qi Gong“ gesucht

taiji_formsFür eine Bachelorarbeit des Studienfaches Psychologie der Fern Universität Hagen werden Probanden zum Thema „Stress im beruflichen Alltag und Erholungsprozesse durch Tai Chi / Qi Gong“ gesucht.

Die Beteiligung besteht im Wesentlichen im Ausfüllen eines Fragebogens mit einem Zeitaufwand von 10 – 20 Minuten.

Wer bereit ist sich als Proband dieser Studie zur Verfügung zu stellen sollte:

  • beruflich tätig sein und
  • regelmäßig Taiji Quan oder Qigong üben

Interessierte melden sich bitte bis zum 15 Juli 2015 unter: antjekautz86@gmail.com

Sie unterrichten Taiji Quan und/oder Qigong? Großartig!
Bitte leiten Sie die Bitte um Beteiligung an Ihre TeilnehmerINnen weiter, um der Studentin für diese Arbeit möglichst viele Probanden zu vermitteln.

Lesen Sie hier mehr über die Bachelorarbeit oder laden Sie sie hier als PDF-Datei: Untersuchung zu Taiji+Qigong

Arbeit und Gesundheit –
Erholungsprozesse im beruflichen und privaten Alltag verstehen und fördern

Sehr geehrte Damen und Herren, im Rahmen meines Psychologie-Studiums an der FernUniversität in Hagen schreibe ich meine Bachelorarbeit zum Thema: Dynamiken tätigkeitsbezogenen Risikoverhaltens am Arbeitsplatz. Mit tätigkeitsbezogenem Risikoverhalten sind Verhaltensweisen gemeint, die im beruflichen Alltag vermehrt zu Stress führen und körperliche oder psychische Erholung nach der Arbeit verhindern. Die Erholungsprozesse in der Freizeit tragen jedoch maßgeblich zum Erhalt der Gesundheit sowie des allgemeinen körperlichen und psychischen Wohlbefindens bei. Da innerhalb der Forschungen auf diesem Gebiet die individuellen Verhaltensweisen, die im beruflichen Alltag dazu führen, dass Stress entsteht oder nicht abgebaut werden kann, derzeit noch wenig Berücksichtigung finden, möchte ich mir nun mit Hilfe eines Tagebuches einige Zusammenhänge hierzu anschauen. Die Untersuchung umfasst einen Zeitraum von 14 Tagen. Mein Ziel ist es, herauszufinden, ob die Ausübung von Sport, Qi Gong, und / oder anderen Freizeitaktivitäten dazu beitragen, tätigkeitsbezogenes Risikoverhalten am Arbeitsplatz positiv zu beeinflussen. Hierfür bitte ich Sie um Ihre Unterstützung. Ich suche für meine Untersuchung Teilnehmer, die 1. regelmäßig Tai Chi bzw. Qi Gong üben, oder 2. regelmäßig Sport treiben, oder 3. ihre Freizeit grundsätzlich mit weniger anstrengenden Aktivitäten verbringen (wie z. B. Computer spielen, Fernsehen, Lesen, Musikhören, etc). Durch Ihre Teilnahme an der Untersuchung tragen Sie dazu bei, herauszufinden, wie Verhaltensweisen, die im beruflichen Alltag Stress auslösen und aufrechterhalten, reduziert werden können. Dadurch ist es möglich, Erschöpfungszustände, (psychosomatische) Beschwerden bis hin zu akuten Erkrankungen vorzubeugen. Gleichzeitig ermöglicht Ihnen die Teilnahme zu reflektieren, ob Sie selbst zu tätigkeitsbezogenem Risikoverhalten neigen und wie Sie darauf reagieren können, um Ihre Gesundheit und ihr körperliches und psychisches Wohlbefinden zu fördern. Selbstverständlich werden alle Daten, die im Rahmen der Untersuchung erhoben werden, anonym und vertraulich behandelt. Bitte geben Sie mir bis zum 10.07.2015 verbindlich Bescheid, ob Sie an der Untersuchung teilnehmen möchten. Sie werden dann über den weiteren Fortgang der Studie informiert. Sie erreichen mich: telefonisch unter 07531 / 8046522 oder 0172 / 3910035 per E-Mail antjekautz86@gmail.com Für Ihre Mitarbeit bedanke ich mich im Voraus und verbleibe

Mit freundlichen Grüßen 

Antje Kautz

Kommentare sind abgeschaltet.