Leitbild

Leitbild des Deutschen Dachverbandes für Qigong und Taijiquan

Motivation und Präsenz

Unser Tun beruht auf der Wertschätzung der Menschen und der Wertschätzung gegenüber den Künsten Qigong und Taijiquan. Unsere Motivation liegt in der persönlichen Entwicklung des Einzelnen in seinem sozialökologischen Kontext und ist damit auch orientiert an der Entwicklung der Gesellschaft.

Daraus entsteht der Wunsch, die Künste in der Öffentlichkeit darzustellen, sie an andere Menschen weiterzugeben und andere Menschen für sie zu begeistern. Wir verstehen uns als Organisation, die als Ansprechpartner in Bezug auf die Bewegungssysteme und Meditationssysteme des Qigong und Taijiquan in der Gesellschaft präsent sein will.

Kontinuität und Kompetenz

Wir fördern die Pflege der vielfältigen Traditionen von Taijiquan und Qigong und bieten Fähigkeiten und Fertigkeiten aus den verschiedenen Stilen bundesweit zu gesicherter Qualität.

Wir sind aktiver kompetenter Partner für Bildungsträger, Krankenkassen und andere Institutionen, Fachgruppen, Organisationen und Politik. Hier sehen wir unsere Aufgabe als Interessenvertretung, für Erfahrungsaustausch und Gemeinschaft.

Als Lehrende von Qigong und Taijiquan

sind wir bestrebt, verantwortlich zu handeln und einen Beitrag zu einer humanen und ökologisch nachhaltigen Weiterentwicklung unserer Gesellschaft zu leisten.

Im Bewusstsein der inneren Verbundenheit und des permanenten gegenseitigen Wandels aller Dinge wollen wir vertrauensvoll miteinander umgehen und konstruktiv voneinander lernen.

Präambel

Mit ihrem vielseitigen Spektrum bieten sowohl Qigong als auch Taijiquan jedem Menschen Möglichkeiten, sein Leben auf allen Ebenen zu pflegen. über äußere Bewegung hinaus sind Qigong und Taijiquan Lebens- Künste und lassen uns die Verantwortung für unser eigenes körperliches, seelisches und geistiges Wohl übernehmen. Als Dachverband für Organisationen, die Lehrende für Taijiquan und Qigong ausbilden, möchten wir dazu beitragen, diese Entwicklung in der Gesellschaft stärker zu verankern.

Solidarität und Legitimation

Wir sind eine von demokratischen Grundlagen geprägte Gemeinschaft. Wir stärken das Verbindende und fördern gleichzeitig die Pluralität. Wir stehen für Qualitätssicherung durch von allen Mitgliedern verbindlich anerkannten Mindeststandards und Transparenz der Aus- und Fortbildungsangebote in Deutschland nach unseren gemeinsamen fachspezifischen Kriterien.

Unsere Basis für verbindliches Handeln ist die gegenseitige Wertschätzung und die Würdigung der gewählten Personen oder Repräsentanten in ihrem verantwortungsvollen Verhalten

Innovation und Zukunft

Wir sind der Geschichte und Tradition von Qigong und Taijiquan verbunden. Gegenwart und Zukunft jeglichen interkulturellen Austausches stehen aber auch im Zeichen von Anreicherung, Weiterentwicklung und Bekanntmachung der Künste in all ihrer Vielfalt. Für deren innovative Weiterentwicklungen sind wir deshalb offen, sofern sie die zugrunde liegende Philosophien und die Prinzipien achten.

Als Mitglieder eines gemeinsamen Verbandes

wollen wir insbesondere folgende Werte miteinander teilen:

• Achtsamkeit und gegenseitige Wertschätzung im alltäglichen Umgang miteinander
• Anerkennung und Respekt für fachliches Wissen unterschiedlicher Richtungen
• Empathie für Mensch und Umwelt
• Qualität und Transparenz in Lehre, Aus- und Fortbildung