Mitgliedschaft als Ausbildungsanbieter für Taijiquan und/oder Qigong

Seite 1

Mindestens 2 Zeichen sind erforderlich.

1 Name(n) u. Anschrift(en) des / der Antragsteller(s)

2 Wer vertritt die Firma/Gesellschaft bzw. den Verein auf DDQT Mitgliederversammlungen?

3 Für welche/n Methodenbereich/e möchten Sie Mitglied werden?
4 Die Satzung des DDQT nennt verschiedene Formen der ordentlichen Mitgliedschaft. Für welche Form der Mitgliedschaft bewerben Sie sich?

5 Informationen zu Ihren Ausbildungsangeboten.
Die Ausbildungscurricula müssen den DDQT-Ausbildungsleitlinien entsprechen
oder sie übertreffen und ihren individuellen Ansprüchen genügen.
(bitte als PDF Anlage hinzufügen)
5.1 Welche Ausbildungs-Voraussetzungen fordern Sie?
5.2 Führen Sie bitte alle möglichen Ausbildungs-Abschlüsse auf.
5.3 Machen Sie bitte genaue Angaben zu Ausbildungsdauer in Jahren und -umfang in
UE (Unterrichts-Einheiten á 45 Minuten) für die angegebenen Ausbildungsgänge.
5.4 Welche Inhalte umfassen die angegebenen Ausbildungsgänge?
⵼ Inhalte in Qigong-Praxis bzw. Taijiquan-Praxis
⵼ Inhalte in Qigong-Theorie bzw. Taijiquan-Theorie
⵼ TCM-Kenntnisse
⵼ Kenntnisse in westlicher Medizin
⵼ Kenntnisse in Pädagogik Vorstand: Bankverbindung:
Angela Menzel (1. Vorsitzende) Dr. Zuzana Sebkova-Thaller IBAN: DE25 2605 0001 0000 1440 63 BIC: NOLADE21GOE
Jan Silberstorff Dr. Christoph Stumpe eingetragen beim Amtsgericht Göttingen VR 200100
Anja Paul Finanzamt Göttingen 20 205 01044
⵼ Weitere Inhalte ….
5.5 Welche Maßnahmen zur Sicherung der Ausbildungsziele treffen Sie?
5.6 Werden Fort- und Weiterbildungen ergänzend angeboten?
5.7 Nennung der Dozenten/innen
mit Angabe der von ihnen unterrichteten Ausbildungsinhalte

6 Auskünfte zu Ihrer Qualifikation als Qigong- bzw. Taijiquan- Ausbilder/in gemäß
der Ausbildungsleitlinien des DDQT: (bitte als PDF Anlage hinzufügen: Tabellarisch-
chronologische Darstellung des Qigong- bzw. Taijiquan-relevanten Werde- u. Ausbildungswegs)
6.1 Ausbildungsbeginn, Ausbildungsabschluss/Erfüllung der DDQT- Ausbildungs-
leitlinien, Ausbildende Schulen/Institute, prägende Lehrer/innen, Abschlüsse
⵼ Übungserfahrung in Qigong bzw. Taijiquan (in Jahren):
⵼ Umfang des wahrgenommenen Ausbildungsunterricht in Qigong bzw. Taijiquan (Anlage)
a) im Rahmen festumrissener Aus- und Weiterbildungen bei Ausbilder / Ausbildungsinstitut
oder
b) in nicht fest umrissenen Aus- und Weiterbildungen mit Meister bzw. Ausbilder
⵼ Lehrerfahrung in Qigong bzw. Taijiquan (in Jahren und ca. UE)
6.2 Bitte beziffern Sie die zur Fort- und Weiterbildung aufgewandte Zeit der letzten 3
Jahre (Seminare, Tagungen, Studienreisen etc.)
6.3 Bitte fügen Sie Qualifikationsnachweise/Teilnahmebescheinigungen (Zertifikate,
Zeugnisse, Diplome etc.) zu Aus- und Fortbildungsgängen in elektronischer Form als
PDF-Dokument mit.
6.4 Für folgende Ausbilder/in/nen wird im Rahmen des Mitgliedsantrags ein Ausbilder-
Gütesiegel beantragt bzw. ist schon vorhanden?

5 Beiträge und Gütesiegel
Der Jahresbeitrag für die Mitgliedschaft als Ausbildungsanbieter kostet 250 €
und umfasst 1 DDQT-Ausbilder-Gütesiegel für die Ausbildungsleitung (Stand: 5/2015)