Antrag Gütesiegel

Für die Erstbeantragung bzw. die Verlängerung eines DDQT- Gütesiegels füllen Sie bitte folgendes Formular aus

Hiermit beantrage ich das Gütesiegel des Deutschen Dachverbandes für Qigong und Taijiquan e. V. (DDQT e.V.) zur Dokumentation meiner Qualifikation als
Qigong KursleiterIN Taijiquan KursleiterIN
Qigong LehrerIN Taijiquan LehrerIN
Qigong AusbilderIN Taijiquan AusbilderIN
Ich gehöre folgender DDQT – Mitgliedsorganisation an
Die o.g. DDQT - Mitgliedsorganisation hat meine Ausbildungs.- Fort.- und Weiterbildungsnachweise auf der Grundlage der DDQT- Ausbildungsleitlinien überprüft und bestätigt
Als selbstständigeR AusbilderIN bin ich persönlich Mitglied des DDQT e. V. meine Ausbildungsnachweise sind diesem Antrag angefügt.
Die Nachweise einscannen, zu einer PDF umwandeln und komprimieren (Max 4MB): Hierzu z.B. https://smallpdf.com benutzen
Anhang 1
Name u. Anschrift des Antragstellers
Bemerkungen
Per Rechnung
Ich möchte per Rechnung bezahlen
SEPA-Lastschriftmandat
Ich bin damit einverstanden das die Beiträge von folgendem Konto abgebucht werden

Verlängerung des Gütesiegels

Das DDQT – Gütesiegel ist drei Jahre gültig und verpflichtet zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung. Dem Verlängerungsantrag / der unterzeichnenden DDQT - Mitgliedsorganisation sind Nachweise für mindestens drei Fortbildungsveranstaltungen mit einem Gesamtstundenumfang von 36 Stunden anzufügen / vorzulegen. Mindestens eine Fortbildungsveranstaltung sollte im eigenen System erfolgen, eine in einem ergänzenden Fachbereich, eine nach eigener Wahl.

Datenschutz

Der für die Veröffentlichung verantwortliche Vereinsvorstand ist verpflichtet, alle Maßnahmen zur Gewährleistung des Datenschutzes zu ergreifen, die durch die Umstände geboten erscheinen. Angesichts der besonderen Eigenschaften von Online-Verfahren (insbesondere Internet), kann dieser den Datenschutz jedoch nicht umfassend garantieren. Daher nimmt die Gütesiegelträgerin, der Gütesiegelträger die Risiken für eine Persönlichkeitsverletzung zur Kenntnis und ist sich bewusst, dass

  • die personenbezogenen Daten auch in Staaten abrufbar sind, die keine die der Bundesrepublik Deutschland vergleichbaren Datenschutzbestimmungen kennen.

Ferner ist nicht garantiert dass

  • die Daten vertraulich bleiben,
  • die inhaltliche Richtigkeit fortbesteht,
  • die Daten nicht verändert werden können.

Diese Einwilligung kann jederzeit zurückgezogen werden.

  1. Zur Erfüllung der Zwecke des Vereins werden unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben der DSGVO personenbezogenen Daten und persönliche und sachgerechte Verhältnisse der GütesiegelträgerInnen im Verein gespeichert, übermittelt und verändert.
  2. Jedes Mitglied/GütesiegelträgerIn hat das Recht auf:
    a) Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten
    b) Berichtigung über die zu seiner Person gespeicherten Daten, wenn sie unrichtig sind
    c) Sperrung der zu seiner Person gespeicherten Daten, wenn sich bei behaupteten Fehlern weder deren Richtigkeit noch deren Unrichtigkeit feststellen lässt
    d) Löschung der zu seiner Person gespeicherten Daten, wenn die Speicherung unzulässig war.
  3. Dem Vorstand des Vereins, allen Mitarbeitern oder sonst für den Verein Tätigen ist es untersagt, personenbezogene Daten unbefugt zu anderen als dem jeweiligen Aufgabenerfüllung gehörenden Zweck zu verarbeiten, bekannt zu geben, Dritten zugänglich zu machen oder sonst zu nutzen. Diese Pflicht besteht auch über das Ausscheiden der oben genannten Personen aus dem Verein.

Die Antragstellerin, der Antragsteller bestätigt, das Vorstehende zur Kenntnis genommen zu haben und erlaubt dem Deutschen Dachverband für Qigong und Taijiquan e.V. (DDQT) die vorgenannten Daten online oder über das Internet zu veröffentlichen und die angegebene E-Mail-Adresse für Kommunikationen zu nutzen


Vorstand: Gabriela Mai (1. Vorsitzende), Rüdiger Große Brauckmann, Ingrid Schmid-Bergmann, Klemens Speer, Peter Wolfrum, Christian Auerbach, Ulf Angerer