3. Ausbildungsumfang

Die Qualifizierung zum/r AusbilderIn erfordert ein Engagement, welches über das geforderte DDQT-Minimum hinausgeht. Es umfasst mindestens folgende Unterrichtseinheiten bzw. Zeitstunden:
Der Qualifizierung kann in Form von Kolloquien, Retreats, Wochenendseminaren, Blockseminaren, Tagesseminaren, Trainingsreisen etc. absolviert werden.
Im Rahmen der Ausbildung müssen Assistenzzeiten in Kursleiter-und/oder Lehrerausbildungen enthalten sein.
Alternative Varianten sind im Einzelfall zu prüfen und sowohl durch das ausbildende Institut als auch durch den DDQT anzuerkennen (z.B. betriebliche Ausbildung, Ausbildung in China, …)

2 Kommentare zu “3. Ausbildungsumfang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*