Deutscher Dachverband für Qigong und Taijiquan e.V. (DDQT)

Qualität in Ausbildung & Lehre der Fachbereiche Qigong & Taijiquan

Logo Dachverband für Qigong und Taijiquan e.V. Auf der Grundlage von gemeinsamen Werten, die in der Satzung, den Ausbildungsleitlinien und den Ethikrichtlinien formuliert sind, wird über Mitgliedsanträge von Ausbildungsanbietern entschieden.
Das Instrument, welches die o. g. Werte nach außen dokumentiert, ist das DDQT-Gütesiegel: für Kursleiter, für Lehrer und für Ausbilder. Mitgliedsorganisationen erhalten eine Urkunde, verwenden das Logo: „DDQT-Mitglied“, werden auf der Website geführt und veröffentlichen dort ihr Profil.
Ein DDQT- Gütesiegel gilt für einen Zeitraum von drei Jahren. Innerhalb dieses Zeitraums ist Fort- und Weiterbildungskontinuität erforderlich, um die Qualität derer, die lehren, zu garantieren, kontinuierlich anzuheben und nach außen transparent zu sein. Für Interessierte, für Kooperationspartner, für Bildungsträger, etc.
Im Fokus unserer Arbeit stehen für uns die Menschen, die die Stärken von Taijiquan und Qigong lernen, ausüben und genießen wollen, stehen aber auch die Künste selbst und damit ein gelebtes Selbstverständnis von lebenslangem Lernen.
Ob als Gesundheitskunst, Kampf- oder Bewegungskunst, ob mit philosophischem, interkulturellem oder sportlichem Schwerpunkt: Taijiquan und Qigong haben in all ihrer Vielfalt Platz unter diesem Dach.

Als Ansprechpartner stehen wir gern zur Verfügung.

Die Interessenvertretung für Qigong und Taijiquan in Deutschland

Der Deutsche Dachverband für Qigong und Taijiquan e.V.  (DDQT) vereint unter seinem Dach aktuell 61 Mitgliedsorganisationen und ist der größte Verbund ausbildender Institute (Vereine, Verbände, Unternehmer geführte Schulen, etc.) in Deutschland.
Der Dachverband ist neutral, verbindend und offen für alle Stilrichtungen.

Mitglieder

Mitglieder DachverbandDie Mitglieder sind qualitätsorientierte Anbieter von Aus- und Weiterbildungen für Taijiquan und / oder Qigong. Mit ihrer Bereitschaft zu Transparenz und Gemeinschaft tragen sie zur fachübergreifenden Weiterentwicklung und Professionalisierung  bei. Alle Mitglieder erkennen die Ausbildungsleitlinien des DDQT an und setzen sie um.

Mitglied werden

Pen in handAufgaben, Ziel und Zweck sowie die Möglichkeiten der Mitgliedschaft im DDQT sind in seiner Satzung formuliert und entsprechend verfolgt. Alle Informationen und Formalitäten rund um die Mitgliedschaft erfahren Sie hier!

Ausbildungsleitlinien

Hands and puzzle TeamDie Ausbildungsleitlinien wurden von der Gemeinschaft der Mitglieder entwickelt und verabschiedet. Sie formulieren Mindestanforderungen an die Ausbildungscurricula von Lehrkräften (KursleiterInnen-DDQT, LehrerInnen-DDQT, AusbilderInnen-DDQT). Die Mindestanforderungen dürfen gern über- nicht aber unterschritten werden.

Qualitätssicherung

DDQT-GütesiegelDie Lehrkräfte unter dem Dach des DDQT, kennen die Notwendigkeit Taijiquan und Qigong stetig zu pflegen und befolgen dies verbindlich.
Das DDQT-Gütesiegel dokumentiert die Qualifikation Lehrender einheitlich. Lehrende beantragen das Gütesiegel im Zusammenspiel mit ihren Heimatorganisationen. Somit ergänzt und bekräftigt das DDQT-Gütesiegel das Zertifikat der Ausbildenden Organisation.

Mitgliedsbeiträge und KostenDDQT Mitgliedsbeiträge und Kosten

Informationen zu Mitgliedsbeiträgen und den Kosten und Konditionen für de DDQT-Gütesiegel finden Sie hier.

Respekt

Yin yang symbolDer DDQT bündelt und schätzt die vielfältig vertretenen Stile, Interpretationen und Methoden seiner Mitglieder. Das Bewahren von Vielfalt und Individualität, die Verbundenheit mit der Tradition und Philosophie und die Zukunftsorientierte Weiterentwicklung von Taijiquan und Qigong in Deutschland sind gleichwertig.

Mitgestalten

Aufgaben des Dachverbands zur Qualitätssicherung und Weiterentwicklung des Fachgebietes AusbilderInnen und Lehrende von Mitgliedsorganisationen können sich in die Dachverbandsarbeit aktiv einbringen. Die konstruktiven und strukturellen Aufgaben des Dachverbands zur Qualitätssicherung und Weiterentwicklung des Fachgebietes dienen übergeordneten Zielen, an denen vielfältig mitgewirkt werden kann:

  • Schulenübergreifend Taijiquan und Qigong bekannt zu machen
  • sich stilübergreifend für Qualität und Vielfalt einzusetzen
  • Tiefe und Weiterentwicklugsmöglichkeiten der Künste verständlich machen

Gremien und Organe

Vorstand, Ausschuss für Qigong, Ausschuss für Taijiquan, wissenschaftlicher Beirat  sowie die Geschäftsstelle bilden die ständigen Organe des Dachverbandes.Vorstand, Ausschuss für Qigong, Ausschuss für Taijiquan, wissenschaftlicher Beirat  sowie die Geschäftsstelle bilden die ständigen Organe des Dachverbandes.
Die Aufgabe der, von der Mitgliedergemeinschaft gewählten, Ausschüsse für Taijiquan und für Qigong ist es eingegangene Anträge für eine Mitgliedschaft zu prüfen. Geprüft werden die Qualifikation der verantwortlichen AusbilderInnen sowie die Ausbildungscurricula auf Vereinbarkeit mit den Ausbildungsleitlinien.
Die Geschäftsstelle berät neutral und kompetent. Sie ist gleichermaßen Ansprechpartner für Kurs-Suchende, für Kurs- und/oder AusbildungsanbieterInnen, für Krankenkassen, Institutionen/Organisationen aus Medizin,  Gesundheitswissenschaften, Sport, ….

Ansprechpartner für Taijiquan- und Qigong- Kurse

Für Sportvereine, Volkshochschulen, Krankenkassen, Firmen, die eine Fachkraft für ihr Angebot suchen, ist der DDQT der richtige Ansprechpartner.
Seit 2004 wird der DDQT in den Handlungsleitfäden der Krankenkassen namentlich genannt.
Der DDQT ist Mitglied im Bundesverband Prävention und Gesundheit e.V. (BVPG e.V.) sowie Mitbegründer Kommission für Kampfkunst und Kampfsport der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaften  (dvs).
Der DDQT hat seinen Sitz in Göttingen.
Aufgaben, Ziel und Zweck sowie die Möglichkeiten der Mitgliedschaft im DDQT sind in seiner Satzung formuliert und entsprechend verfolgt.

Deutscher Dachverband für Qigong und Taijiquan e.V. (DDQT)

Deutscher Dachverband für Qigong und Taijiquan e.V. (DDQT)

Am Leinekanal 4
37073 Göttingen
Niedersachsen
Deutschland

mail: info@ddqt.de
tei: 05 51 – 201 99 00

Telefonzeiten des Büros:
Montags von 10.00 bis 13.00 Uhr
Donnerstags von 15.00 bis 18.00 Uhr